Diana Lang www.dianalang.de
                       Diana  Lang    www.dianalang.de

Die Wundersamen der Maya

Vor ein paar Tagen kaufte ich 3 neue Päckchen Chia Samen. Ich streue mir Samen immer morgens über Quark oder Naturjoghurt. Manchmal nehm ich auch meine Brennesselsamen oder Blütenpollen, einfach nach was mir gerade ist. Diese Samen zähle ich auch zu den Superfoods. Ich weiss gar nicht wann die Welle nach Europa kam und die Chias hier auch "modern" wurden. Sie stammen ursprünglich aus Mexico. Die Nährwerte können sich sehen lassen: Antioxidantien, Kalzium, Kalium, Eisen, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren in geballter Menge. Chia bedeutet "Stärke". 1 TL gibt den ganzen Tag Kraft und Ausdauer. 5äältnsx mehr Calcium als Milch, super Verhältnis von Omega 3- zu Omega 6-Fettsäuren, mehr Antioxidantien als Heidelbeeren, lange haltbar ohne Nährstoffabbau. Sie binden Säuren und Giftstoffe im Körper und leiten diese aus. Sie regeln den Insulinspiegel und das Verdauungssystem und sind frei von Gluten. Sie senken den Cholesterinspiegel, sind Wundheilend, helfen bei Gelenkschmerzen und noch viel mehr.. Es lohnt sich also ab und zu mal ein Teelöffel übers Müsli zu geben.

Chias können übrigens auch sehr gut zum kochen, backen, als Ei- Ersatz, als Pudding oder in (Knäcke-) Brot usw.. verarbeitet werden. Rezepte gibts hier.

Instagram

 

mein Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
www.fitness-ernaehrung-gesundheit.de © Homepage