Diana Lang www.dianalang.de
                       Diana  Lang    www.dianalang.de

Kekse mit Buchweizen, ohne Mehl, ohne Zucker

Ihr benötigt für diese extrem gesunden Kekse nur wenige Zutaten .

Die Zubereitung dauert 5 Minuten. Das Backen 30- 40 Minuten. Die Kekse sind ideal zum mitnehmen… In den Urlaub auf die Reise, ins Schwimmbad, ins Wandergepäck… für Kinder und Erwachsene ! Sie schmecken toll, sind ohne Zucker, geben Kraft und sind um so vieles wertvoller als gekaufte Kekse. Außerdem sind sie glutenfrei und vegan. Was will man mehr.

 (Ihr könnt auch gefrorene Bananen nehmen, die hab ich immer auf Vorrat.)

Grundrezept:

2 reife Bananen, 1 Tassen Haferflocken kernig, 1 Tasse Buchweizen (roh)

UND..

insgesamt 1 Tasse Eurer Wahl: zB Nüsse jeglicher Art, Trockenfrüchte (Datteln, Rosinen, Aprikosen…), Kakaonibs roh, Kerne (zB Kürbis-, Sonnenblumenkerne), Kokosflocken...

Evtl. noch Gewürze wie Vanille, Zimt, Piment, Lebkuchengewürz, Vanille...

Je mehr Trockenfrüchte je saftiger und süßer werden die Kekse.

Je mehr Nüsse oder Kerne, desto knuspriger und kerniger werden die Kekse.

Meine Variante:

2 kleine Bananen, 1 Tassen Haferflocken kernig, 1 Tasse Buchweizen roh, ½ Tasse getrocknete Kirschen, ½ Tasse getrocknete Ingwerstücke, reines Vanillepulver

 

Zubereitung:

Ofen auf 160 Grad heizen. Bananen zerdrücken, Nüsse, Kerne oder Trockenfrüchte kleinschneiden, alles zusammenmischen (Buchweizen bleibt roh) und evtl. mit Kokosflocken, Kakaonibs (rohe Schokolade), Zimt usw. abrunden. Probieren erlaubt!

Die Mischung portionsweise mit einem Kaffeelöffel auf ein Backblech (mit Backpapier) setzen.

Bei 160 Grad ca. 30-40 Minuten backen bis sie goldgelb sind.

Fertig !

Die Kekse halten sich ca. 6-8 Tage, je nach Temperatur, Luftfeuchtigkeit usw..

Am besten nach dem Abkühlen luftdicht und kühl lagern.

Lasst es Euch schmecken!

 

 

 

 

Instagram

 

mein Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
www.fitness-ernaehrung-gesundheit.de © Homepage