Diana Lang www.dianalang.de
                       Diana  Lang    www.dianalang.de

Früchtebrot/ Apfelbrot: saftig, nussig, süß

mit Nussmehl, ohne Zucker, vegan, ohne Ei, ohne Zucker, ohne Weizenmehl

Hier wieder der Beweiß, dass Zucker überflüssig ist. Das Früchtebrot ist süß, saftig und schmeckt nach Mandeln, Äpfeln und Zimt

Es geht so schnell, einfach alles zusammenmischen und backen. Ich liebe solche Rezepte! Nix kompliziertes!

Zutaten:

500 gr. Äpfel

500 gr. Trockenfrüchte (egal welche, ich nahm Feigen, Datteln, Rosinen, etwas Ingwer)

2 Bananen, reife

1 Handvoll Mandeln, Zitronensaft, 2 EL Kakao (kein Kaba)

weihnachtliche Gewürze:Zimt/Lebkuchengewürz, Anis, Kardamon, Orangenschale.

4-5 EL Rum ( für Kinder Apfelsaft), evtl. Aroma zB Vanille, Mandel, Rum

200 gr. Nussmehl (Mandel, Haselnuss..) kann auch durch jedes andere Mehl ersetzt werden 

Ofen auf 170 Grad erhitzen.

Alle Trockenfrüchte und die Bananen kleinschneiden, Äpfel in der Küchenmaschine schreddern oder raspeln oder ebenfalls sehr klein scheiden. Die Masse mit etwas Zitronensaf, den Gewürzen  und dem Rum mischen. Mandeln grob zerkleinern und zuletzt zusammen mit dem Mehl unter die Masse mischen.

Kleine Brote formen und für 1 Stunde backen. Man kann auck gut Kekse oder Ministollen daraus formen. 

Nach dem Abkühlen bei Bedarf mit Puderzucker bestäuben. (Hab ich nicht gemacht.) 

Schmeckt sehr gut wenn Ihr etwas Erdnussmus oder Frischkäse auf die Scheiben streicht. Ich habe Brunch natur und Bananenscheiben als Belag gewählt. Werde es auch mal mit Marmelade (pürierten Früchte ohne Zucker )probieren. 

Herrlich gut ! Probiert es aus! So habt ihr täglich was süßes ohne Reue !

Instagram

 

mein Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
www.fitness-ernaehrung-gesundheit.de © Homepage