Diana Lang www.dianalang.de
                       Diana  Lang    www.dianalang.de

Frühstückskekse- nicht nur für Kinder

ohne Zucker, ohne Mehl, glutenfrei, vegan !

Manchmal darfs ein bisschen mehr sein. Mehr Nährstoffe, mehr Nährwert, mehr Gesundheit... dafür weniger Industriezucker, weniger Weissmehl, weniger leere Kalorien.

 

Hier ist ein Rezept das eigentlich gar kein Rezept ist, weil es so einfach ist. Diese Frühstückskekse kann man ohne schlechtes Gewissen verdrücken. Nicht nur zum Frühstück. Nicht nur für Kinder.

Flocken statt Mehl und reichlich Zimt und etwas Erdnussmus machen einen unglaublich guten Geschmack. Probiert es selbst! Es geht so schnell. In 20 Minuten könnt Ihr schon in die ersten warmen Kekse reinbeissen.

 

Zutaten:

2 sehr reife Bananen

2-3 Tassen Flocken ( zB Haferflocken (evtl. glutenfrei), Reisflocken, Buchweizenflocken) Ich nahm eine 3-Korn- Flocken –Mischung aus diesen Sorten

(Optional 3 EL Erdnussmus)

4 TL Leinsamen

2 TL Zimt oder Lebkuchengewürz

½ TL Salz

(Optional 3 El Marmelade)

 

Zubereitung:

Ofen erwärmen auf 180 Grad. Banane mit einer Gabel zerstampfen. Alle Zutaten, bis auf die Marmelade, untermischen.

Große Küchlein formen und mit einem Teelöffel in der Mitte eine Mulde formen.

Marmelade (meine ist nur mit Agar-Agar und ohne Zucker hergestellt) dazugeben und 10- 15 Minuten backen.

Außen sind die Kekse leicht kross und innen schön weich . Ein Traum !

Da die Kekse ja groß sein sollen, sind es gerademal 8 Stück geworden…. Wenn das kein Grund zum  Nochmal-Backen ist !

 

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Instagram

 

mein Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
www.fitness-ernaehrung-gesundheit.de © Homepage