Diana Lang www.dianalang.de
                       Diana  Lang    www.dianalang.de

Blitzschneller Käsekuchen
ohne Boden mit Stevia und Früchten

Das Rezept ist wieder ganz einfach. Ihr braucht nicht viele Zutaten und es geht schnell.

1 kg Schichtkäse oder Magerquark

2 Eier

2 Tassen Früchte (entweder gefroren oder frisch)

1-2 Bananen, reife

Schale von 1 Orange (die muss unbedingt sein)

Stevia ( bei mir waren es ca. 3 TL flüssiges Stevia) Ich benutze dieses hier, da es nicht bitter wird beim backen

½ Päckchen Puddingpulver Vanille

Optional: 1 Tasse Mandeln oder Nussmehl (muss nicht unbedingt sein, schmeckt aber wunderbar)

 

Zubereitung:

Vom Schichtkäse/Magerquark das Wasser das sich evtl. abgesetzt hat wegschütten
sonst wird der Kuchen zu matschig.
Und jetzt kommt mein Lieblingssatz: Alles in einer Schüssel gut verrühren! In die Form füllen und bei 180 Grad backen. Ca 1:20 Minuten. Fertig!

 

Ihr könnt auch wunderbare Käsekuchen-Muffins damit machen.

Der Kuchen ist super saftig. Ich mach Ihn mal mit gefrorenen Kirschen, mal mit Äpfeln aber
das Highlight waren gefrorene rote Jonannisbeeren. Leider hält er nicht lange aber weil er so
blitzschnell geht und ohne großes abwiegen der Zutaten und nur 1 Schüssel zum verrühren notwendig ist, wird er sehr oft gebacken. Morgens, mittags, abend gibt’s dann Käsekuchen…

Die Muffins nehme ich oft mit für unterwegs oder ins Büro zum Frühstück. Quark hält lange satt,
hat so gut wie keine Kalorien und ich hab immer was Süßes dabei. *smile*

Instagram

 

mein Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
www.fitness-ernaehrung-gesundheit.de © Homepage