Diana Lang www.dianalang.de
                       Diana  Lang    www.dianalang.de

Selbstgemachte Schokolade mit Mandeln und Kokos

Lust auf Schokolade? Auf richtig gute, selbstgemachte? Mit feinem Kokosnussöl statt billigen Transfetten?

Mit Mandeln, Zimt und/oder Kokosflocken? Ich hatte Lust auf alles und habe eine Yin&Yang Schoko,eine mit schwarz/weiss Anteilen gemacht. Geht furchtbar schnell. Ca 10 Minuten und in einer Stunde könnt Ihr sie essen.

Zutaten: Kokosnussöl, Mandeln, Carob und/oder Kakaopulver und Kokosflocken und bei Bedarf Ahornsirup/Honig etc..(nicht auf dem Bild) und evtl. Gewürze Zimt /Lebuchengewürz/Vanille... Dann braucht Ihr noch eine Form in der Ihr die Schoko abkühlen lassen könnt. geht mit jeder Schüssel, Teller oder Plastikform.

Ich habe 2 Förmchen genommen, in der Kresse angepflanzt war.

Ca.100gramm Kokosnussöl bei ganz kleiner Flamme schmelzen lassen. Nach Bedarf süßen. 1/3 des Öles in einer kleinen Tasse mit 2 Tl Kokosstreusel mischen. Das Öl im Topf mit 2 Tl. Carob/oder Kakaopulver, Zimt  , Vanille würzen und mischen bis sich alles aufgelöst hat.

Ca.3 Esslöffel Mandelstückchen in die dunkle Flüssigkeit geben und nochmals mischen.

Die dunkle Schokolade gleich in die Förmchen giessen.

Ich habe noch ein paar Kakaonibs (rohe Kakaostücken) in das Förmchen gefüllt, weil ich Lust hatte.

Ca.10 Minuten antrocknen lassen, dann das weisse Kokosöl mit den Kokosflocken dazugiessen und ca.3/4 Stunde trocknen lassen. Ich habe die Förmchen die letze halbe Stunde in den Kühlschrank, weil ich es nicht abwarten konnte zu probieren. Ihr könnt natürlich alles mögliche in die Schokolade geben: Trockenfrüchte zB Rosinen oder ganze Nüsse.. Ihr könnt auch mit Chilli würzen und auch eine kleine Prise Salz nehmen. Je nach Geschmack.

Mein Rezept ergab 140 gramm Schokolade. Lecker!

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Instagram

 

mein Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
www.fitness-ernaehrung-gesundheit.de © Homepage