Diana Lang www.dianalang.de
                       Diana  Lang    www.dianalang.de

Kokos- Schneebällchen: vegan und superschnell

 

Wann hat Euch die Lust auf Weihnachten gepackt?

Mich erst jetzt am Wochenende. 1 Woche vor Weihnachten. Zugegeben, wir waren letzte Woche auf der Reeperbahn in Hamburg. Wir mögen den Weihnachtsmarkt auf St. Pauli. Er ist wirklich ganz besonders*smile* . Aber Lust auf Backen hatte ich trotzdem nicht wirklich. Da hilft nur eins… Plätzchen kaufen (… nee geht gar nicht!), backen lassen,  oder Rezepte die ganz schnell gehen raussuchen! Und so ging es dann ans Werk. Es gab Kokos- Schneebällchen und sie gehen wirklich leicht. Ohne Backen. Selbst wenn Ihr keine Lust oder Zeit habt, ich verspreche Euch, sie gehen ratz fatz und schmecken so gut, dass wir innerhalb 3 Tagen alle Schneebällchen verputzt haben. .. ich dachte wir teilen sie bis Weihnachten ein, aber das war nichts. Wenn Ihr die Zutatenliste anseht, werdet Ihr wie bei allen meinen Rezepten, nur hochwertige Zutaten  sehen.  Und im Zuge meiner momentanen „veganen „ Ernährungsform, auch frei von tierischem Eiweiß! Falls Ihr noch kein Kokosöl habt, lohnt es sich ganz sicher, welches zu kaufen. Kokosöl kann ultrahocherhitzt werden, ohne karzinogene Stoffe zu entwickeln. Ihr könnt damit braten, backen, kochen. Es hat einen leicht dezenten Geschmack nach Kokos, ideal für Kuchen, Kekse, Pancakes, Waffeln aber auch alle indischen Gerichte zB rote Linsensuppe oder Currys..

Ich zeige hier 4 Varianten. Eine davon ist bereits seit letztem Jahr im Rezeptteil.

 

Meine Variante ohne Zucker (dafür Trockenfrüchte):

4 EL Kokosraspeln

8 Datteln (Trockenfrüchte)

2 EL Nussmus (oder oder Erdnussmus, Mandelmus oder sehr fein gemahlene Nüsse)

2 EL Sesam

2 EL Kokosmehl

1 Prise Salz

 

Variante 2:

4 EL Kokosraspeln

2-3 EL Agavendicksaft (oder anderes Süßungsmittel)

2 EL Nussmus (oder 2 EL fein gemahlene Nüsse)

2 EL Sesam

2 EL Kokosmehl

1 prise Salz

 

Variante 3:

60 g Kokosflocken

40 g Mandeln fein gemahlen

60 g Kokosöl (oder Kakaobutter leicht anwärmen bis sie flüssig ist)

2 TL Ahornsirup (oder Alternativen)

Vanillepulver

1 Prise Salz

 

Variante 4:

2 Tassen Kokosflocken

1 Tasse Mandeln fein gemahlen

6 EL Kokosmilch aus der Dose (nur der cremige Teil, nicht der wässrige)

3 EL Kokosöl (oder Kakaobutter leicht anwärmen bis sie flüssig ist)

2 EL Agavensirup (oder Alternativen)

1 prise salz

 

Die Zubereitung ist immer die gleiche. Alle Zutaten im Mixer sehr fein pürieren bis die Masse sich leicht formen lässt und zusammenhält. Dann könnt Ihr kleine Schneekugeln formen und die Kugeln in Kokosflocken oder wie ich, nochmals in Kokosmehl wälzen.  Fertig !

 

Ich wünsche Euch eine ganz entspannte Vorweihnachtszeit.

 

Instagram

 

mein Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
www.fitness-ernaehrung-gesundheit.de © Homepage