Diana Lang www.dianalang.de
                       Diana  Lang    www.dianalang.de

Flouride in Zahnpasta

Vor Jahren war ich auf einem Vortrag eines Mediziners. Es ging gar nicht um Zähne sondern um chronische Krankheiten. Der Dozent war Schulmediziner und hatte mehrere Fallstudien von schwerverlaufenden Krankheiten im Gepäck, die nachweislich durch jahrelangen Konsum kritischer Produkte zustande kamen. Nebenbei erwähnte er diesen Satz:

"Jedes Kind weiss, das Flourid hochtoxisch ist ....."

Damals war ich 25 jahre alt und traute mich nicht nachzufragen. Bei Recherchen stieß ich immer wieder auf beruhigende Artikel. "Stimmt nicht" "härtet den Zahnschmelz" usw... 

In der Heilpraktikerausbildung begegnete ich ebenfalls häufig diesen schleichenden Giften. Im Zuge der weltweiten Vernetzung des Internets konnte ich aber immer mehr Gegestimmen lesen. Viele Artikel und Puplikationen waren zugänglich. Und das ebenfalls von Experten, die es ja wissen müssen.

Fazit ist, dass ich flouridfreie Zahncreme benutze und somit eine weitere toxische Verbindung in meinem Körper eliminiert habe.

Wenn Ihr selbst nachforschen wollt, steht Euch das WorldWideWeb zur Verfügung! 

Gerne gebe ich Euch einen Link, eines prakizierenden Zahnarztes der sich die Mühe machte, Daten und Fakten zu sammeln und zu veröffentlichen.  

Seine Themen auf der Homepage sind übrigens alle sehr lesenswert.

Danke,  an ganzheitlich denkende Menschen aus der Schulmedizin!

Bericht über Flouride in Zahnpasta: Dr. med.dent.Wolf Brockhausen 

 

 

 

 

 

Instagram

 

mein Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
www.fitness-ernaehrung-gesundheit.de © Homepage