Diana Lang www.dianalang.de
                       Diana  Lang    www.dianalang.de

Natürliche Aromastoffe für unser Trinkwasser

Ich habe ein Problem mit dem Trinken ! Ja, ich gebs endlich zu! Ich habe es jahrelang verheimlicht und jetzt muss es raus! …. Spass beiseite! Ich hab wirklich ein Problem damit. Ich trinke fast gar nichts! Fast gar nichts heißt: 2 Milchkaffee pro Tag und ganz selten mal 0,5- 1 Liter Wasser täglich! Das war schon immer so.. und es ist mir gar nicht recht! Ich habe schon vieles probiert. Wasserflasche und volles Glas auf den Schreibtisch stellen, Trink- App, Mail- Erinnerungen, von Kolleginnen erinnert werden, Selbstdrohungen: 1 Liter Wasser pro Tag trinken sonst… , Wasser oder Tee mit natürlichem Geschmack aufpimpen damit es besser schmeckt…

Eins ist klar, ich rede hier nur von Wasser oder Tee. Keine künstlichen aromatisierten Wasser, keine Zucker- und Kalorienbomben wie Orangensaft oder Apfelsaft, keine Softgetränke, keine light Getränke, keine Tees mit Aromen sondern nur reines natürliches Wasser bzw. Kräutertee ohne zugesetztes Aroma.  Zuhause steht ein Wasseraufbereiter der 3 Liter reinstes, hoch qualitatives Wasser produziert. Das schmeckt wirklich sehr weich und unheimlich lecker! Die Euphorie hielt aber nur 2 Tage an. Dann war die Begeisterung dahin und der Konsum reduzierte sich wieder auf Null.

Softdrink und künstliche Getränke lehne ich grundsätzlich ab. Sie sind weder frisch noch gesund. Außerdem sind sie haltbar gemacht, deshalb werden sie aufgekocht und haben überhaupt keinen Nährwert mehr. Keine Vitamine und keine hochwertigen Nährstoffe mehr. Es sind lediglich nur noch Zuckerhaltige Getränke. Schade eigentlich. Denkt man doch, man tut sich was Gutes wenn man morgens ein Glas O-Saft trinkt . Ausnahmen sind hier frisch gepresste Säfte. Da esse ich aber die Frucht lieber im Ganzen statt sie auszupressen.  Smoothies und Gemüsesäfte mag ich auch nicht. Ich esse gerne mein Obst und Gemüse im Ganzen.  Ich brauche etwas zu Kauen..

Ich weiss das mein Körper Flüssigkeit braucht. Ich habe nur nie richtig Durst. Ich bin weiterhin über jede Idee dankbar, normales Wasser ganz natürlich zu aromatisieren. 

Beispiel vom Wochenende:

Wasser mit gefrorenen Erdbeeren (als Eiswürfel gedacht), mit Holunderblüteneiswürfeln, frischer Minze, Zitrone und Ringelblume... (leider wurde dieses Glas auch wieder nicht leer getrunken...)

Saft aus frischen Kirschen (kein Tetra Pack!) mit Wasser verdünnt, Zitrone, Minze, Erdbeeren
Wasser mit Limetten und Eiswürfeln
Frische pürrierte Erdbeeren mit Wasser, Eis, Kokosraspeln und frische Orange

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Heike Sauter (Freitag, 12. Juni 2015 11:40)

    Ich trinke Wasser mit Gurkenscheiben im Sommer, herrlich !
    Danke für Deine tollen Rezepte und Berichte!

  • schaumalnach (Freitag, 12. Juni 2015 11:41)

    Erbeeren als Eiswürfel????
    Genial.. danke sehr diana !!!
    Ev* von München

  • Helli v Sinnen (Freitag, 12. Juni 2015 18:17)

    Hi Diana, warum kein Früchtetee ?? Besser etwas Aromastoffe als den Körper austrocknen zu lassen ! Wie wäre es mit Roibuschtee oder Grünem Tee? Trinkt sich auch kalt ganz gut! Grüße Helli

  • Petra Zinder (Samstag, 13. Juni 2015 15:28)

    Hallo Diana, wie bekommst du das so hin wie auf den Bildern? zB der Erbeersaft.. Wie wird er so Cremig ? Wie erhälst Du Saft aus den Früchten wenn Du kein Tetra Pack nimmst? LG Petra

  • Antwort: Diana (Samstag, 13. Juni 2015 15:41)

    Antwort:
    Hallo Petra,
    ein paar frische Früchte mit etwas Wasser im Personal Blender ganz cremig mixen. Geht auch mit Kräuter wie Basilikum oder Minze und ein Teil davon in Deine Wasserkanne oder Dein Glas. Ich dreh mal
    ein Video darüber. Andere Mixer gehen bestimmt auch. Liebe Grüße Diana

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Instagram

 

mein Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
www.fitness-ernaehrung-gesundheit.de © Homepage