Diana Lang www.dianalang.de
                       Diana  Lang    www.dianalang.de

Bärlauch sammeln im Frühjahr

Verwechslungsgefahr

Falls Ihr im Frühjahr im Wald spazieren geht und auf der Suche nach Bärlauch seid, kann es sein, dass Ihr 2 Pflanzen begegnet die ähnlich aussehen wir der Bärlauch.

 

Es sind Ahornstab und Maiglöckchen. Da ich heute wieder sammeln war, habe ich ein Foto für Euch vom Aronstab gemacht. Er ist leicht giftig, hat eine andere Form wie der Bärlauch und riecht auch nicht nach Knoblauch.

 

Rechts sind die großen Blätter des Aronstabs. Links die kleineren Blätter vom Bärlauch. Ich denke der Unterschied ist eindeutig, aber man weiss ja nie, was manche Leute so als Bärlauch ansehen. Anscheinend gab es schon Todesfälle durch so eine Verwechslung.

Ausserdem solltet Ihr euch nach dem sammeln nach Zecken absuchen. Am besten Ihr tragt lange Hosen und steckt die Hosenenden in die Socken *smile*. Ich habe in den letzten Jahren einmal eine Zecke abbekommen aber meine Hündin hatte schon mehrere nach dem sammeln. Sie steckt ja auch überall Ihre Nase rein..

Instagram

 

mein Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
www.fitness-ernaehrung-gesundheit.de © Homepage